Wir über uns

Die Diakonische Arbeitsgemeinschaft evangelischer Kirchen (DAeK) dient der Abstimmung gemeinsamer Aufgaben zwischen ihren Mitgliedern. Das sind Freikirchen und altkonfessionelle Kirchen, der Verband freikirchlicher Diakoniewerke und die Vereinigung Evangelischer Freikirchen sowie das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung.

Mehr erfahren

Geschichte & Themen

Grundlage für die Tätigkeit der Diakonischen Arbeitsgemeinschaft evangelischer Kirchen ist eine Vereinbarung zwischen dem „Hilfswerk der EKD” und dem „Zentralausschuss der Vereinigung evangelischer Freikirchen” (VEF) vom 12. November 1952.

Mehr erfahren

Mitglieder der DAeK

Die Diakonische Arbeitsgemeinschaft ist das Verbindungsgremium zwischen dem Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung und der EKD und den Freikirchen. Sie dient der Abstimmung und Koordination gemeinsamer Aufgaben.

Mehr erfahren

Evangelische Brüder-Unität Herrnhuter Brüdergemeine K.d.ö.R.
Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden K.d.ö.R.
Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.
Bund Freier evangelischer Gemeinden K.d.ö.R.
Evangelisch-methodistische Kirche in Deutschland (EmK)
Verband freikirchlicher Diakoniewerke in Deutschland KdöR
Diakonie und Entwicklung
Die Heilsarmee in Deutschland K.d.ö.R.
Evangelisch-altreformierte Kirche in Niedersachsen K.d.ö.R.
Katholisches Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland K.d.ö.R.
Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche K.d.ö.R.
Vereinigung Evangelischer Freikirchen e.V. (VEF)